Mikroben: Zig Bakterien-Stämme erreichen per Saharastaub Europa

Die globale Ausbreitung von Bakterien kann auch über Staubpartikel in der Luft erfolgen. Ein Team italienischer und österreichischer Forscher hat dies bei der Untersuchung des Saharastaubs festgestellt, der bei extremen Wettereignissen über das Mittelmeer in den Norden transportiert wird. „In den Wolken können Mikroorganismen, oft auf Partikeln sitzend, sehr weite Strecken zurücklegen“, berichten die Wissenschaftler.

Quelle: Mikroben: Zig Bakterien-Stämme erreichen per Saharastaub Europa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s