Zöliakie-Studien: Wird Glutenunverträglichkeit durch Viren verursacht?

Eine Glutenunverträglichkeit äußert sich vor allem in massiven Verdauungsbeschwerden bei der Aufnahme sogenannter Klebereiweiße (Gluten). Die Dünndarmschleimhaut zeigt bei den Betroffenen eine chronische Entzündung, die auch die Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung beeinträchtigt. Die Entzündung geht auf eine fehlgeleitete Reaktion des Immunsystems zurück. Letztere wird den aktuellen Studienergebnissen eines internationalen Forscherteams zufolge offenbar durch spezielle Viren hervorgerufen.

Quelle: Zöliakie-Studien: Wird Glutenunverträglichkeit durch Viren verursacht?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s