Camping-Vergewaltigung: Wieder bezahlt eine junge Frau für die Duldung abgelehnter Asylbewerber | Unzensuriert.de

Wieder muss eine Frau die Nicht-Vollstreckung negativer Asylbescheide teuer bezahlen. Der 31-jährige Mann, der gestern Samstag unter dem Verdacht festgenommen wurde, eine 23-jährige nahe Bonn (Nordrein-Westfalen) vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt und das Paar dabei mit einer Machete bedroht zu haben, ist nach Informationen des Bonner Generalanzeigers ein abgelehnter Asylwerber aus Ghana.

Quelle: Camping-Vergewaltigung: Wieder bezahlt eine junge Frau für die Duldung abgelehnter Asylbewerber | Unzensuriert.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s