Guinea beschlagnahmt Haifischflossen auf chinesischen Schiffen vor Westafrika

Haie stehen in Guinea unter Naturschutz, ihr Fang ist verboten. Auf chinesischen Schiffen fanden die Ermittler aus Guinea 30 Säcke mit Hairesten, darunter auch die eines großen Hammerhais, der vom Aussterben bedroht ist.

Quelle: Guinea beschlagnahmt Haifischflossen auf chinesischen Schiffen vor Westafrika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s