Mediziner warnt: Viel zu viele Fußamputationen wegen Diabetes Typ II

Diabetes ist ein weitverbreitetes Beschwerdebild, zu dessen besonders unangenehmen Folgen das sogenannte Diabetische Fußsyndrom (DFS) zählt. Oftmals wird bei diesem eine Fußamputation vorgenommen. Der belastende Eingriff ließe sich jedoch in vielen Fällen verhindern, betont die Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) in einer Pressemitteilung anlässlich des 123. Internistenkongresses Ende April in Mannheim.

Quelle: Mediziner warnt: Viel zu viele Fußamputationen wegen Diabetes Typ II

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s