Bundesanwaltschaft: Flüchtling (26) nach BVB-Bomben verhaftet – Irakischer IS-Kommandeur kam 2016 über Türkei

Er wurde im Zusammenhang mit dem Bombenanschlag auf den BVB-Bus verhaftet. Der Kommandeur einer kleinen IS-Einheit flüchtete im März 2015 in die Türkei. Von dort kam er Anfang 2016 nach Deutschland. Auch von hier aus unterhielt der Iraker Kontakte zu den Terroristen.

Quelle: Bundesanwaltschaft: Flüchtling (26) nach BVB-Bomben verhaftet – Irakischer IS-Kommandeur kam 2016 über Türkei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s