Russische Bergungskräfte suchen nach Überlebenden bei Schiffbruch im Schwarzen Meer — RT Deutsch

Das russische Katastrophenschutzministerium setzt die Rettungsoperation nach einem Schiffbruch im Schwarzen Meer fort. Am frühen Mittwochmorgen ist unweit der Straße von Kertsch das Trockenfrachtschiff Geroi Arsenala untergegangen. Der Frachter hatte Getreide an Bord und war unterwegs in die Türkei. Die Mannschaft war international: zwei Russen, neun Ukrainer und ein Georgier. Das Schiff fuhr unter der Flagge Panamas.

Quelle: Russische Bergungskräfte suchen nach Überlebenden bei Schiffbruch im Schwarzen Meer — RT Deutsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s