Bei winterlichen Temperaturen: Linksextreme besetzen mit Kleinkindern Haus ohne Fließwasser | Unzensuriert.at

In der Kienmayergasse 15 im Wiener Gemeindebezirk Penzing wird seit dem Osterwochenende ein Haus von linken, anarchistischen Extremisten besetzt. Am Ostermontag wollte der Besitzer des Hauses gemeinsam mit der Polizei mit den Hausbesetzern in Kontakt treten. Von Seiten der Eindringlinge bestand allerdings kein Interesse an einem Gespräch und die Beamten wurden, genauso wie der Besitzer, mit Eiern beschossen.Ultimatum verstrichen 

Quelle: Bei winterlichen Temperaturen: Linksextreme besetzen mit Kleinkindern Haus ohne Fließwasser | Unzensuriert.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s