Drei IS-Kämpfer von Wildschweinen getötet | Unzensuriert.at

Mit diesen Gotteskriegern meinte es Allah nicht besonders gut. Denn ausgerechnet von Schweinen getötet zu werden, zählt sicher nicht zu der bevorzugten Sterbensart islamischer Märtyrer. Laut The Times trampelte eine Herde Wildschweine drei IS-Kämpfer zu Tode und verletzte fünf weitere, als diese in einem Hinterhalt lauerten und einen Angriff auf Anti-IS-Brigaden planten.

Quelle: Drei IS-Kämpfer von Wildschweinen getötet | Unzensuriert.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s