Durchgegenderte Hymne: Das schlägt doch dem Faß den Boden ins Gesicht

Durchgegenderte Hymne: Das schlägt doch dem Faß den Boden ins Gesicht

https://conservo.wordpress.com/2018/03/05/durchgegenderte-hymne-das-schlaegt-doch-dem-fass-den-boden-ins-gesicht/

(www.conservo.wordpress.com)

von Herbert Gassen *)

Der Text unserer Nationalhymne soll gegendert werden!

Vaterland       = Heimatland

Brüderlich      = couragiert

Hätte die ‚Sprachenbeauftragte‘ das Lied weitergelesen, wäre sie auf diesen Text der zweiten Strophe gestoßen:

Deutsche Frauen, deutsche Treue,

Deutscher Wein und deutscher Sang,

Sollen in der Welt behalten

Ihren alten schönen Klang,

Uns zu edler Tat begeistern

Unser ganzes Leben lang – …

Wo bleiben die Männer? Können sie vielleicht wegen desHinweises auf den deutschen Wein als ‚Säufer‘ enttarnt werden? Vielleicht: Deutsche Leute …. Oder?

Hatte die Dame Rose-Möhring nicht die Möglichkeit gehabt, einen eigenen Text für eine Nationalhymne zu dichten? Ihre lächerlichen Erkenntnisse über die ein- oder zwei- oder gar x-fachen Geschlechter, und ihrer Wertigkeiten untereinander hätte sie dort einfließen lassen können. Ist es nicht gar ein antisemitischer Zug, die Schöpfungsgeschichte in dieser Art zu verhunzen?

So versucht diese Dame, wie viele ihrer Genossinnen, die unterschiedlichen biologischen Anlagen von Mann und Frau als diskriminierend anzuprangern. Von ihm, ihrem Schöpfer, wurden sie aus einem Wesen gebildet, jeder Teil gleichwertig mit seiner Aufgabe im Leben betraut. Hierauf beziehen sich Begriffe wie ‚Muttersprache‘ und ‚Vaterland‘. So wenden es die Menschen in Zentraleuropa seit Menschengedenken an.

So geht sie in ihrer erbärmlichen Unbedarftheit an einen Text, den ein deutscher Dichter und Patriot, Hugo von Fallersleben, 1848 geschaffen hat. Er hat eine Sprache benutzt, die spätestens seit Luthers Zeiten zu einem der wichtigsten Kulturprodukte der Deutschen gehört. In dem historischen Prozeß der Geschichte Deutschlands hat dieser Mann mit seinen Worten ein ehernes Denkmal erstellt.

Aus dem Alltag, den Gebräuchen und Sitten wurden Begriffkombinationen geschaffen, die Gefühlslagen eindeutig und allgemeinverständlich wiedergaben. Wenn man dieser Frau freie Bahn für ihre sprachliche ‚Forschungen‘ gibt, wird die gesamte deutsche Literatur vom Wessobrunner Gebet bis Heinrich Böll auf den Gender-Zirkus umfunktioniert.

Wir sind wieder einmal bei den ´68er angelangt: Emanzipation und political correctness im Kampf gegen Volk und Kultur. Sie werden als neue Religion verkündet, die allerdings auf dem Boden des Materialismus den Tod einer jeden menschlichen Ordnung, so Volk und Nation, bedeuten. Die mit ihm verbundene Neuspracheninterpretation gehört als ein wesentlicher Bauteil des Kulturbolschewismus dazu.

Ich werde bei jeder Gelegenheit den Text der deutschen Hymne singen, wie ich ihn in meiner Muttersprache gelernt habe. Meine Heimat wird mein Vaterland bleiben, das ich gegen das historische Kulturverbrechen der Islamisierung verteidigen werde.

Als hätte die Bundesrepublik Deutschland keine anderen Probleme zu lösen.

**********
*) Herbert Gassen ist Dipl. Volkswirt, Bankkaufmann und regelmäßig Kolumnist auf conservo
www.conservo.wordpress.com  

Über conservo

„Conservo“ ist seit 59 Jahren politisch tätig und hat dabei 25 Jahre hauptamtlich in der Politik gearbeitet. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 22 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 44 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. conservo ist stolz au sein Vaterland und ein überzeugter Europäer – für ein Europa der Vaterländer auf christlich-abendländischem Fundament. Als (neben F.J. Strauß und Gerhard Löwenthal u.a.) Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, APO/68er, Außenpolitik, Dritte Welt, EU, Kultur, Merkel, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, Putin, USA abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Durchgegenderte Hymne: Das schlägt doch dem Faß den Boden ins Gesicht

  1. Paul schreibt:

    Aus gut unterrichteten Kreisen habe ich erfahren, Dass die SPD-Mitglieder das bei Ihnen so beliebte Lied „Brüder zur Sonne zur Freiheit…“ auch umschreiben wollen. Zur Diskussion stehen „Geschwister zur Sonne…“

    Zur Nationalhymne habe ich auch einen Vorschlag.
    Da wir ohnehin auf dem Weg zur DDR2.0 sind, können wir es auch so machen wie die alte DDR-Regierung. Als der Text der Nationalhymne nicht mehr zum politischen Konzept passte, wurde das Absingen des Textes verboten.
    Das sollte die Bundesrepublik nachmachen.

    Paul

  2. Gast auf Erden schreibt:

    Was soll diese Hysterie? In Österreich haben sie den Text der Nationalhymne schon geändert, um die berühmten Frauen der österreichischen Geschichte nicht hintanzusetzen und was ist? Sie klingt sehr gut und lässt sich prima singen.
    Deswegen, nur Mut! Was die in Wien schaffen, erledigen die Berliner doch mit links?

  3. Anonymous schreibt:

    Einfach nicht mehr mitsingen. Ich kenne sowieso nur das Ruinenlied !

  4. karlschippendraht schreibt:

    Diese Geschichte vermittelt der nichtverblödeten Welt einen unübersehbaren Eindruck von der geistigen Verfassung der etablierten Wählerschaft . Die westdeutschen Wohlstandsbürger haben sich jahrzehntelang lustig gemacht über ihre mitteldeutschen Landsleute . Heute lacht die nichtverblödete Welt über Michel-West .

Kommentar verfassen

L0
Rank137K
l6
+1n/a

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: