Explosion in Kertsch als Mord an zwei oder mehr Personen umqualifiziert

Sputnik DeutschlandWeitere Versionen

Log inRegistrierung
15:47 17 Oktober 2018

Start
Politik
Wirtschaft
Wissen
Technik
Gesellschaft
Panorama
Kommentare
Exklusiv
Multimedia

SNA Radio

Suche

LIVE: Russlands Außenamtssprecherin Maria Sacharowa gibt wöchentliche PressekonferenzEIL Explosion in Kertsch als Mord an zwei oder mehr Personen umqualifiziert

Explosion in einer Fachhochschule auf der Krim
Explosion in Kertsch als Mord an zwei oder mehr Personen umqualifiziert
https://de.sputniknews.com/panorama/20181017322663131-kertsch-explosion-ermittlungskomitee/
© Sputnik / Marija Kritskaja
2 / 2
Panorama
15:10 17.10.2018(aktualisiert 15:37 17.10.2018) Zum Kurzlink
3129

Die Ermittlungskomitee Russlands hat nach eigenem Bekunden den Anschlag in einer polytechnischen Schule in der Stadt Kertsch als Mord an zwei oder mehr Personen auf eine allgemein gefährliche Weise umqualifiziert.

Zuvor war ein Terroranschlag als mögliche Ursache genannt worden.

>>>Weitere Sputnik-Artikel: Explosion in Fachhochschule auf der Krim: zahlreiche Tote und Verletzte

Explosion in Fachhochschule auf der Krim
© Foto: Youtube/Vesti Crimea
Explosion in Berufsschule auf der Krim: Anti-Terror-Komitee spricht von „Sprengsatz” – VIDEO
Nach der Analyse des Tatablaufs seien die Ermittler zum vorläufigen Ergebnis gekommen, dass dieser junge Mann Menschen in der Schule erschossen und dann Selbstmord begangen habe. In diesem Zusammenhang sei das Strafverfahren nach Artikel 205 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation als Mord von zwei oder mehr Personen auf allgemein gefährliche Weise umqualifiziert worden, so die Behördensprecherin Swetlana Petrenko.

Mindestens 17 Menschen waren am heutigen Mittwoch gegen 12 Uhr Ortszeit bei einer Explosion eines noch nicht identifizierten Sprengsatzes in einer Berufsschule in der Stadt Kertsch auf der Krim getötet worden. Weitere 50 Personen wurden dabei verletzt.

>>>Weitere Sputnik-Artikel: Terroranschlag in Kertsch: Tatverdächtiger beging Selbstmord – Krim-Chef

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich laut dem Chef der Republik Krim Sergej Aksjonow um einen 22-jährigen Schüler des vierten Studienjahres der betroffenen Schuleinrichtung.

129
Gemeinschaftsstandards
Diskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Tags:
Selbstmord, Tote und Verletzte, Explosion, Schule, Sergej Aksjonow, Krim, Kertsch
Nachrichten

AktuellmeistgelesenExklusiv

15:39Wenige Flugminuten bis Russland: Nato baut Stützpunkt in Estland aus
15:16Russlands Außenamtssprecherin Maria Sacharowa gibt wöchentliche Pressekonferenz
15:10Explosion in Kertsch als Mord an zwei oder mehr Personen umqualifiziert
14:53WSJ: US-Sanktionen tragen zur Stärkung russischer Wirtschaft bei
14:40Bau von Nord Stream 3 möglich? – Russlands Vize-Energieminister erläutert

Alle Nachrichten
EMPFEHLUNGEN
Multimedia

BilderKarikaturInfografiken

Die spektakulärsten Bahnstrecken der Welt
Die spektakulärsten Bahnstrecken der Welt

News
Politik

Wirtschaft

Panorama

Gesellschaft

Wissen

Technik

Sport

Meinungen
Kommentare

Interviews

Zeitungen

Exklusiv

Multimedia
Bilder

Infografiken

Videos

Karikatur

Sputnik
Über Uns

Mobile-App

Produkte und Dienstleistungen

Nutzungsrichtlinien

Rückmeldung

Datenschutz

Impressum

Newsletter

© 2018 Sputnik. Alle Rechte vorbehalten

Sputnik Push-Nachrichten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.