Indonesien: Tausende Muslime fliehen wegen sich wehrenden Papua

Sign in Welcome!Log into your account Ihr Benutzername Ihr Passwort Passwort vergessen?Datenschutzerklärung Password recovery Passwort zurücksetzen Ihre E-Mail 09.10.19 Berlin Contra MagazinInformationen aufregend anders

Mehr

Indonesien: Tausende Muslime fliehen wegen sich wehrenden Papua

9. Oktober 2019 14 0 Share

Auseinandersetzungen zwischen Angehörigen der Papua und indonesischen Sicherheitskräften. Bild: Youtube
https://www.contra-magazin.com/2019/10/indonesien-tausende-muslime-fliehen-wegen-sich-wehrenden-papua/

In den Papua-Provinzen Indonesiens herrscht die Gewalt. Inzwischen sind tausende zugewanderte Muslime wegen der Unruhen der sich wehrenden Ureinwohner geflohen.

Von Michael Steiner

Mehr als 16.000 verängstigte Einwohner sind aus einer von Unruhen heimgesuchten Stadt in der indonesischen Region Papua geflohen, wie das Militär am Montag mitteilte. Einer der tödlichsten Gewaltausbrüche seit Jahren fordert eine unabhängige Untersuchung. Mehrere Dutzend Menschen wurden getötet, als im vergangenen Monat in der Stadt Wamena Gewalt ausbrach. Einige Opfer wurden lebendig verbrannt, als Gebäude in Brand gesteckt wurden, andere wurden nach Angaben der Behörden im Chaos erstochen.

Seit Mitte August ist Papua von Wellen von Massenprotesten und Gewalttaten betroffen, die von Indonesiern aus anderen Teilen des Archipels gegen indigene Papua ausgehen. Diese fordern die Selbstverwaltung in der verarmten aber rohstoffreichen Region. Die Mehrheit der Papua sind Christen und ethnische Melanesier mit wenigen kulturellen Bindungen zum Rest der muslimischen – vorwiegend javanesischen – Mehrheit Indonesiens. Doch sie wollen sich nicht mehr unterdrücken lassen und wehren sich gegen die Übermacht.

Am Montag teilte die Luftwaffe mit, dass an Bord von Militärflugzeugen rund 11.400 Menschen – überwiegend Zuwanderer aus den muslimischen Teilen des Landes – evakuiert worden waren. Seit Ende September seien noch mehrere Tausend mit Passagierflugzeugen weggeflogen.

Ebenfalls am Montag forderte Human Rights Watch (HRW) eine Untersuchung über 33 Todesfälle während der Unruhen in Wamena, die von der Nationalen Menschenrechtskommission des südostasiatischen Landes angeführt werden sollte. „Die indonesische Regierung sollte dem Menschenrechtsbüro der Vereinten Nationen auch sofort den uneingeschränkten Zugang zu Papua ermöglichen, um die Situation zu untersuchen“, sagte die in den USA ansässige Menschenrechtsgruppe in einer Erklärung.

Die vorwiegend dunkelhäutigen und kraushaarigen Melanesier werden von der javanischen Mehrheitsbevölkerung des Landes immer wieder rassisch diskriminiert – und zum Beispiel als „Affen“ bezeichnet. Als Nichtmuslime sind sie zudem lediglich Bürger zweiter Klasse im größten muslimischen Land der Welt (etwas, wo man sich fragt, ob dies auch in unseren Breitengraden mal der Fall sein wird). https://www.amazon.de/dp/1697959482 AnzeigeHöchste Gefahrenstufe: Contergan-Skandal 2.0! Die Fakten sind eindeutig: Kranke Babys, verseuchte Nahrung, erhöhte Krebsgefahr – der perfide Chemiepfusch greift jetzt auch Ihre Gesundheit an und setzt Ihr Leben aufs Spiel. Die Profitgier ist wichtiger und Ihre Gesundheit wird zerstört! Sichern Sie sich jetzt unbedingt den kostenlosen Sonderreport, um sich noch rechtzeitig zu schützen! Hier klicken! Share Vorheriger ArtikelDas Trump-Regime eskaliert den Wirtschaftskrieg gegen China

VERWANDTE ARTIKELMEHR VOM AUTOR

Politik

AfD warnt vor muslimischem Gottesstaat auf europäischem Boden

Gesellschaft

Indonesien verbietet Kinderehe

Gesellschaft

Chebli: Islamfeindlichkeit in Deutschland nimmt zu

Contra-Punkt

Westpapua: Genozid und Ausbeutung

Gesellschaft

Klimawandel: Können die Muslime bald nicht mehr zum Haddsch?

Gesellschaft

Das Christentum wird im Nahen Osten ausgelöscht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Save my name, email, and website in this browser for the next time I comment.

Mitgliederbereich

Neueste Artikel

Indonesien: Tausende Muslime fliehen wegen sich wehrenden Papua

Gesellschaft 9. Oktober 2019

Das Trump-Regime eskaliert den Wirtschaftskrieg gegen China

Politik 9. Oktober 2019

„Brandherd“ Stockholm: Mindestens 19 Autos verbrannt, Sprengsatz vor Friseurladen explodiert

Gesellschaft 9. Oktober 2019

Wird die Fed Trump zum neuen Herbert Hoover machen?

Contra Premium 9. Oktober 2019

Französischer Finanzminister: Deutschland soll mehr investieren

Ökonomie 9. Oktober 2019

Neueste Kommentare

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto tun: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX, oder übersenden sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für ihre Hilfe!

Contra Magazin

Contra Magazin – Informationen aufregend andersKontaktieren Sie uns: redaktion@contra-magazin.com

BELIEBTE BEITRÄGE

No-Go-Areas: Macron kapituliert vor Gangstern und Islamisten

Contra-Punkt 26. Mai 2018

„Schweden befindet sich im Krieg“

Contra-Punkt 15. Juli 2019

90 Prozent des Plastiks im Ozean kommen aus Asien und Afrika

Natur & Umwelt 22. September 2019

Kooperationspartner

BELIEBTE KATEGORIE

Mitgliederbereich

© 2013 – 2019 Contra Magazin by All-Inclusive Media Inc. All rights reserved!

Cookies widerrufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.