Eindringliche Warnungen vor einem totalitären Staat mehren sich bedenklich

Gegen den Strom

„Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle“

Menü

Zum Inhalt springen

https://marbec14.wordpress.com/2020/08/12/eindringliche-warnungen-vor-einem-totalitaeren-staat-mehren-sich-bedenklich/

von rositha13

Eindringliche Warnungen vor einem totalitären Staat mehren sich bedenklich

Stefan Schubert

dpa218750952_beliner_mauer_diktatur_deutschland_fahne

Die Anzahl der Stimmen, die vor der Installierung eines totalitären Regimes warnen, häufen sich. Es ist sehr zu begrüßen, wenn geachtete Persönlichkeiten bewusst in die Öffentlichkeit gehen und Maßnahmen der Bundesregierung aufs Schärfste kritisieren.

Andererseits stellt sich dadurch die Frage, wie brisant die Lage in Deutschland bereits sein muss, wenn angesehene Zeitgenossen das Wort erheben, und dies in der Gewissheit, von der Politik und deren medialen Armen öffentlich verleumdet zu werden sowie die eigene gesellschaftliche Existenzvernichtung zu riskieren.

Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen wird dieser Tage folgendermaßen zitiert:

»Leute mit der falschen Meinung werden ignoriert, stigmatisiert, isoliert und dämonisiert. Diese Methodik wird in totalitären Staaten angewandt. Frühe DDR-Bürger kennen das zur Genüge.«

Bekannterweise wurde Maaßen den Herrschenden in Berlin-Mitte zu unbequem, zumal er sich keinem medialen Druck beugte. Als er zuerst den gesamten Mainstream bezüglich der angeblichen »Hetzjagden« von Chemnitz der Lüge überführte und bei einer Rede vor dem »Berner Club«, einem internationalen Kreis von Geheimdienstchefs, von »linksradikalen Kräfte(n) in der SPD« sprach, die einen »Koalitionsbruch provozieren wollten«, vernichteten Politik und Medien in einer gemeinsamen Kampagne Maaßens Bilderbuchkarriere. Staaten, in denen eine so konzertrierte Aktion bislang zu beobachten war, trugen bisher Akronyme wie DDR oder UdSSR.

»Unionsvize vergleicht Deutschland mit DDR«

Die Warnungen vor diktatorischen Verhältnissen, die im Schatten der Corona-Krise gezielt aufgebaut werden, mehren sich auch aus dem Bundestag. Damit sind nicht Abgeordnete der AfD gemeint, die erst langsam ihre Starre vor der Corona-Politik der Merkel-Regierung ablegen, sondern kommen aus der CDU-Bundestagsfraktion.

Der ehemalige DDR-Bürgerrechtler Arnold Vaatz ist mitnichten irgendein Hinterbänkler, sondern einer der stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Vielleicht war es das totalitäre Gebaren der eigenen Fraktion, die Vaatz so sehr alarmierten, dass ihn die Sorge um sein Land die Stimme erheben ließ. So hat der CDU-Innenexperte Armin Schuster, ein möglicher Nachfolger von Bundesinnenminister Seehofer, versucht, den Boden für die Abschaffung elementarster Grundrechte wie das Demonstrations- und Versammlungsrecht zu bereiten.

Im Angesicht von Hunderttausenden friedlichen Demonstranten in Berlin und weiteren Städten fallen gegenwärtig sämtliche demokratische Masken im Regierungsviertel.

So behauptet der CDU-Mann Schuster, dass Großdemonstrationen gegen die Corona-Zwangsmaßnahmen der Bundesregierung eine »Gefahr für die Allgemeinheit« wären.

»Bei Nazis war es Sippenhaft, heute ist es Kollektivhaft«

In einem Beitrag für Tichys Einblick veröffentlichte Arnold Vaatz sodann einen eindringlichen Warnruf. Nachfolgend einige Passagen aus dem Artikel:

»Regierungen und Medien, die die Ausbreitungsgefahr der Seuche von der Gesinnung der potentiellen Verbreiter abhängig machen, beschädigen ihre Glaubwürdigkeit […] Los ging es mit Einführung der Maskenpflicht, nachdem es lange hieß, Masken nützten nichts – so lange es keine zu kaufen gab. In der DDR streute die Partei: Bananen seien gar nicht so gesund […] Von Monat zu Monat lernt man mehr von der DDR. Die dreiste Kleinrechnung der Teilnehmerzahlen der Demo vom 1. August durch die Berliner Polizei entspricht in etwa dem Geschwätz von der  ›Zusammenrottung einiger weniger Rowdys‹, mit der die DDR-Medien anfangs die Demonstrationen im Herbst 1989 kleinrechneten. Der gefährlichere Versuch, die Straßen leerzukriegen, war damals die Unterstellung, die Demonstranten handelten im Auftrag von CIA und BND. Der heutige Versuch, die Straßen leerzubekommen, besteht in der Warnung: Pass auf, mit wem du demonstrierst. Das ist die Drohung, als Nazi diffamiert und damit gesellschaftlich ruiniert zu werden …«

Angst als Herrschaftsform

Die Herrschaftsform der Angst wird im neuen Buch des Autors in geradezu jedem gesellschaftlichen Bereich aufgezeigt, belegt und analysiert. Vorsicht Diktatur! Wie im Schatten von Corona-Krise, Klimahysterie, EU und Hate Speech ein totalitärer Staat aufgebaut wird, lautet der Titel des Buches, das bereits in der ersten Woche nach Erscheinen Spitzenpositionen in verschiedenen Bestsellerlisten erobert hat.

Dieser Mechanismus, der Hebel der Herrschenden, ist seit Jahrhunderten derselbe. Hat die geschürte Angst erst einmal Besitz vom Bürger ergriffen, lassen sich durch sie Maßnahmen durchsetzen, die wenige Tage zuvor noch undenkbar schienen. Auch der renommierte Wissenschaftler und Publizist Prof. Rainer Mausfeld warnt: »Eines der wichtigsten Instrumente zur Machtausübung ist die systemische Erzeugung von Angst.«

Wem fällt bei diesen Worten nicht die Corona-Berichterstattung seit Beginn des Jahres 2020 ein, wo die Bürger in Deutschland gezielt und vollkommen beabsichtigt in Angst und Schrecken versetzt wurden? Im Buch Vorsicht Diktatur! werden dazu geheime Dokumente aus dem Innenministerium veröffentlicht, die belegen, dass die Bundesregierung in der Corona-Krise gezielt die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt hat, um so massive Grundrechtseinschränkungen durchsetzen zu können.

»Architektur der Unterdrückung«

Auch der ehemalige NSA-Mitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden warnt aus seinem unfreiwilligen Exil entsprechend: »Autoritarismus verbreitet sich zurzeit rasant durch Notgesetze. Gleichzeitig geben wir unsere Rechte ab und rutschen in eine weniger freie und liberale Welt ab. Denkt ihr wirklich, dass all diese Möglichkeiten selbst nach dem Ende des Virus vergessen sind?«

Wie der Autor, so befürchtet auch Snowden die konkrete Gefahr, dass im Schatten der Corona-Krise ein totalitärer Staat installiert wird, denn Staaten tendieren dazu, Gefahrensituationen in die Länge zu ziehen, und die Hals über Kopf beschlossenen Notfallmaßnahmen drohen so zu einem permanenten Überwachungssystem zu mutieren. Regierungen würden sich zudem sehr schnell mit der neu erlangten Macht anfreunden, so Snowden, und die erschaffene Machtfülle nur widerwillig oder gar nicht aufgeben. Diese Überwachungsinstrumente müssten einfach neu gefreamt werden, dann würde sich die Öffentlichkeit, nach einer unterstützenden Kampagne durch regierungskonforme Medien, schon fügen.

Tracking-Apps gegen »Corona-Leugner«? Gegen Rechtsextreme? Wieso nicht gleich auf alle Personen ausweiten, die als »rechts« oder als regierungskritisch eingestuft werden? Wenn man bedenkt, wie massiv die Überwachung der Menschen nach 9/11 ausgebaut wurde, dann liegt aus Sicht von Regierungen in der Corona-Krise eine einmalige historische Gelegenheit vor, den widerspenstigen Bürger total und anhaltend zu überwachen.

Die im Schnellschritt eingeführten Überwachungsmaßnahmen in der Corona-Krise sollten jeden Bürger kritisch und wachsam werden lassen. Denn es wird auch eine Welt nach Corona geben. Die »Architektur der Unterdrückung«, wie sich Edward Snowden ausdrückte, droht jedoch auch nach dem Sieg über das Coronavirus durch die Regierungen beibehalten zu werden.

Kopp-Report

https://kopp-report.de/embed/#?secret=ShVJCXoTbw

Bewerten:

      2 Votes

Sharen mit:

Ähnliche Beiträge

Tichys Einblick: Interview Hans-Georg Maaßen: Der Staat soll destabilisiert werdenIn „Allgemein“

Unsere Freiheit ist in Gefahr: Sicherheitsexperten warnen vor Merkels totalitärer DiktaturIn „Allgemein“

Systemmedien werden offiziell zu Staatsmedien: Presse bekommt Steuermillionen – Boehringer KT (117)In „Lügenpresse“ Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Beitragsnavigation

← Die Weltherrschafts-Seuche | 08.08.2020 | www.kla.tv/16985Es wird immer BESSER ! – Netzfund →

4 Kommentare zu “Eindringliche Warnungen vor einem totalitären Staat mehren sich bedenklich”

  1. chichi1940 | Wenn sie ihre totalitäre Diktatur á la China, ruchgeboxt haben, wird nicht nur ein Grippevirus namens Corona wie von Zauberhand verschwunden sein, sondern auch das Bargeld, alle unsere Privilegien wie Menschenrechte, Meinugsfreiheit*, Redefreiheit*, Versammlungsfreiheit* verschwinden wie von Zauberhand. Dafür bekommen wir einen Chip implantiert, der durch Immpfungen möglich ist, die Zwangsimpfung uhd jegliche Reisefreiheiten werden unterbunden, Autofahren verboten – es kommt eine totale Überwachung, die sie ja zum Teil schon eingeführt haben und wozu die ganzen verlogenen Anschläge gezündert worden sind, um einem verblödeten Volk weis zu machen, daß die dringend für unseren „Schutz“ benötigt wurden. Eine winzige, aber hochkriminelleSatnistenbrut, die sich hochtrabend „Elite“ nennt, um ihre Verbrechen zu vertuschen, hat sich die einezlnen Landesherrscher zu bestechlichen Vasallen gemacht, die für diese Satanisten die Drecksarbeit erledigen, damit die im Hintergrund ihre verkoteten Hände reinwaschen können. Vasallen, die man ruhig zu dieser Satanistenbrut zählen kann und soll, denn wenn ich keinen verdorbenen Charakter habe, mache ich bei derartigen menschenverachtenden Maßnahmen mit! Sie verraten alle ihre Völker, weil sie sich Ruhm und Macht versprechen.
    Merkt Euch eins: Wenn Ihr alle die Drecksarbeit erledigt, euere Länder und Völker in den Abgrund gefahren und verraten habt, werdet ihr von dieser kleinen Satanistenbrut fallen gelassen, wie heiße Kartoffen. Ausnahmen sind die, die zu dieser Satanistenbande gehören, weil sie die dementsprechenden Orden erhalten haben! Und noch eins: Ihr alle werdet für Euer Tun einmal zur Verantwortung gezogen, denn auch Ihr habt ein Karma – und diesem entrinnt KEIN EINZIGER! Und das ist auch gut so. Liken Antworten
    • chichi1940 | Wer glaubt,, daß sich nach Corona und der Einführung der Impfpflicht alles wieder bessert, der liegt voll daneben. Diese Satanistenbrut hat begriffen, wie leicht die Völker unter die Knute gebracht werden können. Sie werden alles tun, um uns weiter zu knechten, in den Dreck treten und ausbeuten. ES WIRD KEINE NORMALITÄT MEHR GEBEN! DAZU SIND SIE NICHT MEHR BEREIT, AUCH NUR EINEN ZIPFEL IHRER ERZWUNGENEN MACHT; AUFZUGEBEN: NIEMALS! Liken Antworten
  2. reiner tiroch | Wenn sie uns enteignet- und bargeldlos gemacht haben, dann wird wie von Geisterhand Corono verschwinden , und alles wird uns dann als Erfolg verkauft, gell? Gefällt 1 Person Antworten
  3. stine113blog | Hat dies auf Menschenkind rebloggt. Gefällt 1 Person Antworten

Kommentar verfassen

Suchen

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

rositha13 bei „Ausländer darf nicht der Täte…
chichi1940 bei „Ausländer darf nicht der Täte…
chichi1940 bei Das „Great Awakening“ ist kein…
gunst01 bei Der Grosse Bluff – Heiko…
rositha13 bei Auswirkungen der Corona-Pandem…

Archiv

Kategorien

Meta

Abonnierte Blogs

Am Besten bewertet

Posts | Pages | Comments

All | Today | This Week | This Month

Blogroll

Schlagwörter

AfghanistanAlexis TsiprasAngela MerkelAsylbewerberAusländerkriminalitätbankenBarack ObamaBenjamin NetanjahuBevölkerungBoris NemzowBundesregierungCharlie HebdoChinaDemonstrantenDemonstrationDeutschlandDirk MüllerDresdenEU-KommissionEZBFacebookFlüchtlingeFrançois HollandeFrau MerkelGeheimdiensteGender MainstreamingGeorge SorosGoldGoldreservenGriechenlandGutmenschenHartz IVIranIslamIslamisierungIsraelJoachim GauckJohn KerryJournalistenKalten KriegKriegMainstream-MedienMeinungsfreiheitMenschenrechteMichael Friedrich VogtMichael VogtMilliarden DollarMonsantoNATOObamaPEGIDAPentagonPutinRegierungRusslandRußlandSanktionenSexattackenSexuelle Gewaltsexuelle ÜbergriffeSteuerzahlerUdo UlfkotteUkraineukrainische RegierungVenezuelaVereinigten StaatenVereinigten Staaten von AmerikaVerfassungsschutzWaffenlieferungenWashingtonWeltherrschaftWladimir PutinyoutubeZDFÖsterreich

Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 558 anderen Followern an

Kategorien

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.