Ärztekammern warnt vor Corona-Nasenabstrich

Cookie Policy News Ticker

28. Dezember 2020

Politaia.org

StartseiteAMÄrztekammern warnt vor Corona-Nasenabstrich

Ärztekammern warnt vor Corona-Nasenabstrich

28. Dezember 2020RedaktionAM, Gesundheit0

http://www.shutterstock.com, Photographee.eu, 1065454331https://po.neopresse.com/aerztekammern-warnt-vor-corona-nasenabstrich/

AnzeigeDAS wird den Medien aber so GAR nicht gefallen … Liste enthüllt: Machen Sie den 7-Punkte Check: Selbst Querdenker werden von den Medien manipuliert. Das hört jetzt auf. Checkliste entlarvt Lügenpresse! >> Gratis: Sie haben ein RECHT auf die Wahrheit!

Laut einem Bericht von „News23“ warnen die österreichische Ärztekammern Steiermark und Wien vor Verletzungen, die durch einen Corona-Test mittels eines Abstrichs im Nasenrachen entstehen können. Es lägen bereits Berichte über Schädelbasisperformationen und Liquor-Fisteln vor. Als Perforation bezeichnet man eine Durchstoßung oder Durchbohrung des Gewebes.

Der Nasenabstrich kann bei unsachgemäßer Anwendung zu unterschiedlichen Verletzungen führen. Die genannten Ärztekammern warnen nun ausdrücklich auf ihren Webseiten vor unsachgemäßer Anwendung: ein falscher Gebrauch der Abstrich-Tupfer sei eine nicht zu unterschätzende Verletzungsgefahr. Die Ärztekammer Steiermark schreibt: „Aus den USA erreichen uns bereits erste Berichte über Schädelbasisperforationen und Liquorfisteln nach Abstrichentnahmen, da die Rhinobasis hier stellenweise nur einen papierdünnen Knochen darstellt.“

Abstriche sollten nur durch geschultes Personal durchgeführt werden, sonst drohen Verletzungsgefahr, wie das Risiko von Verletzungen der Nasenstrukturen und der Schädelbasis sowie die Gefahr falscher Testergebnisse.

In einer US-Fachzeitschrift wurde ein Fall veröffentlicht, wonach nach einem Corona-Test durch einen Abstrich mit einem Stäbchen in der Nase bei einer Frau massive Probleme aufgetreten sind. Weitere Untersuchungen zeigten, dass bei der Patientin ein Beutel mit Hirnflüssigkeit beschädigt worden war.

Die Patientin klagte nach dem Abstrich über Kopfschmerzen, Nackensteifheit, Lichtempfindlichkeit, Erbrechen und einen „metallischen Geschmack“ im Mund. Nach einigen Tests mussten Ärzte in der Klinik feststellen, dass gehirnabschirmende Wirbelsäulenflüssigkeit (Liquor) aus einem schmalen Riss in die Nase der Patientin austrat. Der Fall wurde in der Fachzeitschrift Jama Otolaryngology – Head & Neck Surgery veröffentlicht.

Die behandelnden Ärzte vermuteten als Grund für den Riss den in der Nase durchgeführten Corona-Test. Der Nasentupfer, der dafür weit in das Innere der Nase eingeführt wird, könnte den Beutel mit der Flüssigkeit beschädigt haben. Erstaunliche Aspekte, über die in der Regel nicht berichtet wird… AnzeigeVon wegen Corona! WARUM die Elite unser Land JETZT verlässt! Ein Geist geht durch die Schönen und Reichen Deutschlands. Sie verlassen nach und nach unseren Staat. Wissen sie etwas, was wir nicht wissen? Sie fliehen vor einer bisher fast unbekannten Gefahr. Wir lüften den Vorhang. Wegen DIESER GEFAHR verlässt die Elite unser Land! Auch SIE müssen sich schützen! Hier geht es zum ausführlichen Report!

VorherigerVersand aus dem Spahn-Ministerium: FFP2-Masken ohne gültige ZertifizierungNächsterStudie: 99,9% des C-Virus in 30 Sekunden mit UV-Licht getötet

Ähnliche Artikel

Impfstoff-Antrag gestellt – geht es los?

Klinikchef: Es gibt keine medizinische Begründung für einen Lockdown

Corona-Virus: Wie die Übersterblichkeit herbeigerechnet wird

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Suche nach: DIE HEIMLICHE GESCHICHTE VON ANGELA MERKEL mehr dazu

Neueste Beiträge

Neueste Beiträge
Folgen Sie uns bei Facebook

Copyright © 2020 | MH Magazine WordPress Theme von MH Themes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.