Erfahrungsberichte: 99,3 Prozent der mit Ivermectin behandelten Covid-Patienten innerhalb von fünf Tagen genesen

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden Zum Inhalt springen

Peter F. Mayer bloggt über Science & Technology

Erfahrungsberichte: 99,3 Prozent der mit Ivermectin behandelten Covid-Patienten innerhalb von fünf Tagen genesen

pfmGesundheit 24. Oktober 2021 3 Minutes

Behandlung von Covid soll nach dem Willen der WHO und der meisten Gesundheitsbehörden erst symptomatisch behandelt werden, wenn es zu ganz schwerer Erkrankung gekommen ist. Frühbehandlung mit Medikamenten. Vitaminen und Mikronährstoffen wird abgelehnt, obwohl damit so gut wie alle Todesfälle vermieden werden könnten. Das zeigt recht eindrucksvoll dieser Erfahrungsbericht.

Der in Dominican Today erschienene Bericht ist schon fast ein Jahr alt. Er ist keineswegs der einzige seiner Art und er zeigt auf, dass die möglichen Erfolge und Methoden frühzeitiger Behandlung längst wohlbekannt sind. Obwohl damit wesentlich mehr Leben zu retten gewesen wären als mit Lockdowns, Masken, Schul- und Geschäftsschließungen sowie Impfungen, wurde jegliche erfolgreiche Behandlung massiv unterdrückt und Ärzte, die sich dafür eingesetzten, verleumdet und verfolgt.

Der renommierte Kardiologe und Gesundheitsmanager Dr. José Natalio Redondo bestätigte, dass die Anwendung von Ivermectin gegen die Symptome von Covid-19 in der Dominikanischen Republik praktisch allgemein verbreitet ist, was dazu führte, dass das Risiko, an dieser Krankheit zu sterben, in der Dominikanischen Republik deutlich geringer ist als in den Vereinigten Staaten.

Nach acht Monaten aktiver klinischer Beobachtung und der Behandlung von etwa 7.000 Covid-19-Patienten in drei medizinischen Zentren in Puerto Plata, La Romana und Punta Cana konnten sich 99,3 % der symptomatischen Patienten die unter Anwendung von Ivermectin behandelt wurden, innerhalb der ersten fünf Tage nach Auftreten der Symptome erholen.

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Die bedeutendsten Auswirkungen und auf die Verbesserung der Ergebnisse liegen in der frühen Behandlung. Redondo erläutert, dass „in einem therapeutischen Format, das im Laufe der Jahre ordnungsgemäß getestet wurde, Infektionen immer schneller geheilt werden und weniger Folgeerscheinungen hinterlassen, wenn die antimikrobielle Behandlung so früh wie möglich eingesetzt wird, da dies die Verwendung niedrigerer Dosen der ausgewählten Medikamente ermöglicht. Dies ist eines der Dogmen, die in unserer täglichen medizinischen Praxis Bestand haben.“

Das klingt absolut plausibel, umso unverständlicher ist es, dass genau das verboten und bekämpft wird.

Der Schlüssel ist eine frühzeitige Behandlung

Nachdem er darauf hingewiesen hatte, dass eine frühzeitige Behandlung das Ziel sein sollte, erklärt Dr. Redondo, dass Ivermectin das wirksame Instrument ist, um ein rasches Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern. Der Arzt mit mehr als 40 Jahren medizinischer Praxis berichtete über die Erfahrungen, die bei der klinischen Behandlung des Coronavirus in den Gesundheitseinrichtungen der RESCUE GRUPPE gesammelt wurden, wo seit März 2020 etwa 7000 Patienten mit dem Virus behandelt wurden:

„Von Anfang an hat unser Team von Fachärzten, die an der Spitze des Kampfes standen, angeführt von unseren Notärzten, Intensivmedizinern und Internisten, die Notwendigkeit hervorgehoben, diese Krankheit auf eine andere Art und Weise zu betrachten, als sie von internationalen Gesundheitsorganisationen vorgeschlagen wird“, sagt Dr. Redondo in seinem Bericht.

„Wir erkannten, dass der Krieg verloren ging, weil große Konzerne, Agenturen und Unternehmen, die mit der Erforschung und Herstellung von Medikamenten zu tun haben, ihr Interesse fast ausschließlich auf die Behandlung von kritischen Patienten richten.“

„Unsere Ergebnisse waren unmittelbar; die Verwendung von Ivermectin zusammen mit Azithromycin und Zink (plus den üblichen Vitaminen, die die Immunreaktion des Individuums verstärken) führte zu einer beeindruckenden Veränderung des Krankheitsverlaufs; es wurde nachgewiesen, dass 99,3 % der Patienten sich schnell erholten, wenn die Behandlung in den ersten fünf Tagen nach Auftreten der Symptome begonnen wurde, mit einem Durchschnitt von 3,5 Tagen, und dass die Rate und Dauer der Krankenhausaufenthalte um mehr als 50 % sank, wenn die Behandlung rechtzeitig begonnen wurde.“

„Diejenigen, bei denen es kompliziert wird, haben einen gemeinsamen Nenner, den wir immer wieder sehen: Sie kommen zu einem Zeitpunkt, an dem die Entzündungsphase bereits begonnen hat; zu einem Zeitpunkt, an dem die Immunreaktion so stark sein kann, dass sie unsere Zellen angreift, oder wenn die vom Virus auf intrazellulärer Ebene verursachten Schäden bereits fast irreversibel sind“, betont Dr. Redondo.


Alle aktuellen News im TKP Telegram Channel

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende via PayPal


Israelische Studie zeigt hohe Wirksamkeit von Ivermectin bei Covid-Frühbehandlung

Studie zeigt Wirksamkeit von neuem Medikament bei Frühbehandlung

Erfolgreiche Covid-19 Behandlung mit Ivermectin

Generalstaatsanwaltschaft von Nebraska bestätigt Behandlung von Covid mit Ivermectin und Hydrocychloroquin als rechtens

Teilen mit:

Gefällt mir:

Wird geladen…

Beitrags-Navigation

Previous Post Litauen mit strenger Impfpass-Regelung im Vergleich zu Schweden

Ein Kommentar zu „Erfahrungsberichte: 99,3 Prozent der mit Ivermectin behandelten Covid-Patienten innerhalb von fünf Tagen genesen“

  1. Tony Malony Möchte mal an eine alte Methode erinnern, wie man früher so etwas behandelt hätte. Man nimmt einen Genesenen, möglichst einen jüngeren, entnimmt ihm Blut (enthält frische Antikörper) und gibt es iv. dem frisch an Covd Erkrankten (die Blutgruppe muss dieselbe sein). Der Erkrankte erhält also direkt Antikörper. So hat man v. a. in Italien Gelbsucht behandelt, bevor es eine Impfung gab. Erfolgreich in den meisten Fällen. Im Jahr 2020 hat man auch in Österreich ein paar solche Behandlungen bei Covid-Patienten gemacht (z. B. in Bludenz und in Graz), ebenfalls erfolgreich, etwa bei einem jüngeren Mann, der aufgrund eines Gendefektes keine Antikörper bilden kann. Erfolgreich. Warum das nicht weiter verfolgt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis. Die Methode ist alt und hat sich mehrfach bewährt in der Geschichte der Infektionskrankheiten. Noch dazu sehr billig. Wird geladen… Antworten

Kommentar verfassen

https://jetpack.wordpress.com/jetpack-comment/?blogid=113627911&postid=15016&comment_registration=0&require_name_email=1&stc_enabled=1&stb_enabled=1&show_avatars=1&avatar_default=identicon&greeting=Kommentar+verfassen&greeting_reply=Schreibe+eine+Antwort+zu+%25s&color_scheme=light&lang=de_DE&jetpack_version=10.3-a.3&show_cookie_consent=10&has_cookie_consent=0&token_key=%3Bnormal%3B&sig=be2e186c095ced2e201b10854edc77ebd065502e#parent=https%3A%2F%2Ftkp.at%2F2021%2F10%2F24%2Ferfahrungsberichte-993-prozent-der-mit-ivermectin-behandelten-covid-patienten-innerhalb-von-fuenf-tagen-genesen%2F

Suchfunktion

Suche nach:

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit Deiner Spende

via PayPal (Kästchen „Waren und Dienstleistung“ bitte nicht aktivieren)
oder über Patreon

Aktuelle Beiträge

Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

E-Mail-Adresse

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende

via Paypal
(Kästchen „Waren und Dienstleittung“ bitte nicht aktivieren).

via Patreon

Meistgelesen

Spenden

Paypal
(Kästchen „Waren und Dienstleistungen“ nicht markieren)

Patreon

Über diese Webseite

Impressum

Datenschutz

Inhalt

Meist gelesen Artikel

Archiv

Social Media Kanäle

E-Mail Benachrichtigungen von Raam Dev.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.