Die vergrabene, ukrainische Weltraum-Arche in Kherson wird aktiviert und Russland übernimmt die Kontrolle

Die vergrabene, ukrainische Weltraum-Arche in Kherson wird aktiviert und Russland übernimmt die Kontrolle

Veröffentlicht von Antares | Mrz 3, 2022 | Disclosure/Offenlegungen, Telegram | 7 |

Veröffentlicht am 03.03.2022 von Michael Salla, von Bruce übersetzt auf Exopolitics.org.Deutsch

Pressemeldungen haben bestätigt, dass die russische Armee die ukrainische Hafenstadt und Region (Oblast) Kherson [auch ,Cherson‘] eingenommen hat, in der eine antike Weltraum-Arche vergraben sein soll.
Zwei unabhängigen Quellen zufolge liegt die Weltraum-Arche unter dem Oleshky Sands National Naturpark begraben, der nur 25 km östlich von Kherson liegt. Es heißt, dass diese Weltraum-Arche aktiviert wurde und sich Vorhersagen zufolge letztendlich in die Lüfte erheben wird.

Kherson ist für das russische Militär von strategischer Bedeutung, da sich dort ein Süßwasserkanal zur nahe gelegenen Halbinsel Krim befindet. Die Krim ist der einzige Warmwasserhafen der russischen Marine. Die Einnahme von Kherson durch Russland ist von entscheidender Bedeutung, um die langfristige Lebensfähigkeit der russischen Einrichtungen auf der Krim zu sichern und erfüllt darüber hinaus auch ein neues, strategisches Ziel: Den Zugang zur mutmaßlichen Weltraum-Arche und die Kontrolle darüber.

Ich habe zum ersten Mal von der ukrainischen Weltraum-Arche von meinem langjährigen Informanten JP erfahren, der derzeit in der US-Army dient und an verdeckten Missionen zu zwei anderen Weltraum-Archen teilgenommen hat.
Eine Mission führte zum Mond, zwei weitere zum Bermuda-Dreieck im Atlantik.
Alle drei Missionen wurden von den Vereinigten Staaten und China gemeinsam durchgeführt. An der zweiten Mission im Atlantik war auch Russland beteiligt, das seine eigene Arche gefunden hatte, den Vereinigten Staaten jedoch keinen Zugang gewährte. Am 11. Februar hat mir JP die Koordinaten (46°35’19″N 33°03’01″E) einer Weltraum-Arche gegeben, von der er erfahren hat, dass sie in der Ukraine existiert. Die Koordinaten beziehen sich auf die Oleshky Sands – die einzige, natürliche Sandwüste in der Ukraine -, die seit langem eine Touristenattraktion ist. Der Ursprung dieser Sandwüste hat Geologen vor ein Rätsel gestellt und es wurde vermutet, dass sie das Ergebnis einer historischen Überweidung durch Schafe ist.

JP hat mir später beschrieben, was ihm in Besprechungen und von anderen Teilnehmern erzählt wurde, die ebenfalls an verdeckten Missionen zu antiken Archen teilgenommen hatten. Diese Archen wurden überall in unserem Sonnensystem und auf der Erde gefunden. Am 24. Februar hat mir JP die folgende Sprachnachricht hinterlassen, in der er seine neuen Informationen über die in Russland und der Ukraine gefundenen Weltraum-Archen beschreibt:

„Erinnerst du dich, dass ich dir von der Arche erzählt habe? Das Schiff (im Atlantik), auf dem wir uns aufgehalten haben, war von den Russen umzingelt. Sie wollten unbedingt Informationen haben. Deshalb sind sie mit uns zur Arche (im Atlantik) hinuntergestiegen. Wir haben ihnen die Möglichkeit gegeben, mit uns hinunterzugehen. Wir hatten kein Problem damit, die Russen hinzuzuziehen und Informationen auszutauschen, denn wir wussten, dass es sich um einen riesigen, weltweiten Vorfall handelt, der die Welt in Atem halten wird.

Alle führenden Politiker der Welt müssen darüber Bescheid wissen. Die Russen haben ihr Versprechen, uns zu ihrer Arche zu bringen, nicht gehalten. Doch jetzt, wo das alles in der Ukraine passiert – die Arche, die sich dort drüben befindet – wollen die Russen diese Informationen wohl für sich haben. Wir waren gerade dabei, zu dieser Arche aufzubrechen.

Seid nicht überrascht, wenn sie aktiviert wird. Sie befindet sich im Oleshky-Wüsten-Nationalpark und wahrscheinlich wird sie eines der ersten Schiffe sein, die sich in die Lüfte erheben. Jeder sieht es. Jetzt, wo alle Nationen der Welt ihre Aufmerksamkeit auf die Ukraine gerichtet haben, wird diese Arche wahrscheinlich eine der ersten sein, die sich in die Lüfte erhebt und jeder wird sie sehen. Alles wird zum Stillstand kommen. Alle werden aufgrunddessen schockiert sein.“

JPs Enthüllung, dass die in der Ukraine gefundene Weltraum-Arche aktiviert wurde und die US-Militärbehörden bereit waren, sie zu untersuchen, ist sehr aufschlussreich in Bezug auf die Frage, warum Russland sich entschlossen hat, genau jetzt einzugreifen. Noch verblüffender ist seine Vorhersage, dass die ukrainische Arche letztendlich damit beginnen wird, sich in die Lüfte zu erheben. Da die Aufmerksamkeit der Welt derzeit auf die Ukraine gerichtet ist, wird eine fliegende Weltraum-Arche augenblicklich zu einem globalen Ereignis von tiefgreifender Bedeutung werden.

Am 26. Februar habe ich in meinem Webinar „Was im Jahr 2022 kommen wird“ zum ersten Mal öffentlich enthüllt, was JP mir über die ukrainische Weltraum-Arche erzählt hat. Daraufhin habe ich wichtige Informationen von Thor Han Eredyon, einem Flottenkommandeur der Galaktischen Föderation der Welten, erhalten, die mir von Elena Danaan, einer ehemaligen, französischen Archäologin, übermittelt wurden.

Zwei Tage nach meinem Webinar hat mir Elena die folgenden Informationen von Thor Han über Russlands militärische Interventionen in der Ukraine und die Verwicklung des tiefen Staates (DS) mit der Arche, übermittelt:

„Es handelt sich nicht um eine Invasion der Ukraine, sondern um einen Teil der Säuberungsoperationen. Der DS hat versucht, die Arche zu aktivieren, die er vor vielen Jahren unter dem Sand im unteren, südlichen Teil der Ukraine vergraben gefunden hatte. Die Arche wurde aktiviert, daher war es an der Zeit, dass Putin sie in die Hände bekommt. Es gibt eine zweite Arche im Norden von Russland, die jedoch bereits unter der Kontrolle von Putin steht.“

Die Informationen von Thor Han bestätigten, was JP über zwei in der Region gefundene Weltraum-Archen erfahren hatte – eine in Russland und eine in der Ukraine. Es ist sehr von Bedeutung, dass der Tiefe Staat seit dem Jahr 2014 einen starken Einfluss auf die Ukraine ausübt und versucht, die Weltraum-Arche zu aktivieren, die in einer sandigen Region im Süden der Ukraine – Oleshky Sands – gefunden wurde.

Am 1. März hat Thor Han mehr über die vergrabene, ukrainische Weltraum-Arche enthüllt:

„Putin hat seine Hände auf der anderen Arche im Norden von Russland und er wurde von den positiven Außerirdischen darin unterrichtet, wie man diese Technologie benutzt.

Es ist eine unwesentliche Information, denn die Arche in Nordrussland ist gesichert und in guten Händen, im Gegensatz zur ukrainischen Arche, die sich zwar seit heute (01. März 2022) in den Händen der Erdallianz befindet, die jedoch immer noch vom DS-Militär im Süden der Ukraine umkämpft ist (in der Nähe der „im Sand vergrabenen“ Arche).“

Die Informationen von Thor Han bestätigen, was JP über die russische Kontrolle einer Weltraum-Arche auf dessen eigenem Territorium erfahren hatte. Am 2. März hat Russland das ukrainische Militär besiegt und die vollständige Kontrolle über Kherson, einschließlich des Oleshky Sands National Naturparks, erlangt.

Kherson ist die erste, ukrainische Stadt, die an das russische Militär gefallen ist, was angesichts der Behauptung, in den nahegelegenen Oleshky Sands sei eine antike Weltraum-Arche gefunden worden, von großer Bedeutung ist.

Die Entdeckung einer Weltraum-Arche, die unter den Oleshky Sands aktiviert wurde, gibt Aufschluss darüber, warum Russland beschlossen hat, militärisch in den seit dem Jahr 2014 andauernden Bürgerkrieg in der Ukraine einzugreifen. Hinter den Kulissen muss etwas Dramatisches passiert sein, das Russland dazu veranlasst hat, in einen Bürgerkrieg einzugreifen, der aufgrund von mangelnden Fortschritten bei der Umsetzung des von Russland, Frankreich, Deutschland, der Ukraine und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa unterzeichneten Minsker Abkommens praktisch eingefroren war.

Während einige behaupten, dass die ukrainische Armee einen militärischen Blitzangriff vorbereiten würde, um die umkämpften Verwaltungsgebiete (Oblasts) Donezk und Lugansk zurückzuerobern, behaupten andere, dass die von den Vereinigten Staaten finanzierten Biolabore das eigentliche Ziel des russischen Angriffs waren. Dies sind zwar plausible Szenarien, doch keines von beiden erklärt hinreichend, warum Russland nach acht Jahren der Untätigkeit eine umfassende, militärische Intervention aus drei Richtungen durchgeführt hat.

Die Entdeckung einer vergrabenen Weltraum-Arche und der Wunsch Russlands, diese vollständig unter seine Kontrolle zu bringen, bieten eine überzeugendere Erklärung für den Einmarsch Russlands und die Übernahme von ukrainischem Territorium, weit entfernt von den umkämpften Regionen Donezk und Lugansk.

Die rasche Übernahme von Kherson durch Russland ist ein starker Indizienbeweis, der die Enthüllungen von JP und Thor Han/Elena Danaan über eine antike Weltraum-Arche, die unter dem Oleshky Sands National Naturpark gefunden wurde, untermauert und dass dies der entscheidende Faktor für Russlands überraschende Militärintervention in der Ukraine war.

Dr. Michael Salla (übersetzt von Bruce)

Den Telegram-Kanal von Bruce findest du hier:   Exopolitik, Präastronautik, Zukunftstechnologie …

Originalartikel:
https://exopolitics.org/buried-ukraine-space-ark-in-kherson-activates/

Print Friendly, PDF & Email



Unterstütze Transinformation.net:

Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.
In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.

Teilen:

Bewerten:

1
2
3
4
5

ZurückKommt es zur Alien-Invasion oder versuchen menschenähnliche Besucher den 3. Weltkrieg zu verhindern?

WeiterDie Matrix wurde entworfen, damit du entkommst …

Ähnliche Beiträge

David Wilcock: Corey Goode Mega-Update: Die Uralte Gründerrasse – das Wiederfinden des Milliarden Jahre alten Erbes der Menschheit -Teil 2

2. Februar 2018

Die ,New Atlantis’-Ausrichtung

4. Juli 2017

Anmerkungen zum Beitrag „Über die Annunaki und wie die Welt regiert wird“

13. November 2014

Die Transfiguration unserer Welt. Interview mit Gordon Asher Davidson

23. Juni 2015

7 Kommentare

  1. Avatar Maryam am 4. März 2022 um 14:00 Es wäre interessant, wer oder was und vor allem wie die Archen aktiviert werden/wurden.Antworten
  2. Avatar Vidokind am 4. März 2022 um 5:23 Interessant . Es gibt hinzu viele Gründe in der Ukraine einen Polizei-Militär Eingriff durchzuführen .
    Es erstaunt mich das kaum jemand von den mindestens 17 Raumschiffen in Europa – die sich für eine bestimmte Zeit verwandelt haben – etwas erzählt . Somit halte ich mich auch etwas zurück .
    Fast alle sind vom Militär vereinnahmt . So verwandelt können die unmißbrauchbar sein .
    L.G.Antworten

Kommentar verfassen

https://jetpack.wordpress.com/jetpack-comment/?blogid=60882295&postid=29989&comment_registration=0&require_name_email=1&stc_enabled=1&stb_enabled=1&show_avatars=1&avatar_default=identicon&greeting=Kommentar+verfassen&greeting_reply=Schreibe+eine+Antwort+zu+%25s&color_scheme=light&lang=de_DE&jetpack_version=8.7.1&show_cookie_consent=10&has_cookie_consent=0&token_key=%3Bnormal%3B&sig=798c1213e5020737dd085c7bee949ebcb1bb81db#parent=https%3A%2F%2Ftransinformation.net%2Fdie-vergrabene-ukrainische-weltraum-arche-in-kherson-wird-aktiviert-und-russland-uebernimmt-die-kontrolle%2F

Unser Telegramkanal

Karte mit allen, die in Kontakte treten möchten

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 6.574 anderen Abonnenten an

Chintamani-Dokumentation

WirliebenMassen Meditationen – Blog

Inspirationen und Angebote von unseren Lesern

Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Kalender für Anlässe und Gruppentreffen

Du findest Termine, Orte und Kontaktadressen für Treffen in Deiner Umgebung auf dieser Seite

PrepareForChange D-A-CH

Populärste, meistkommentierte und neuste Beiträge

Archive

Aufrufe seit November 2013

58.297.679

Zur Werkzeugleiste springen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.